KreisLandFrauenVerband Rendsburg-Eckernförde

Herzlich Willkommen

Ein kleiner, aber feiner Verein, in dem die Mitglieder (ca. 80) sich wohlfühlen.
Der sich auszeichnet durch vielfältige Aktivitäten und Veranstaltungen.

  • Praktische Kurse und Seminare,
  • Lehr- und Besichtigungsfahrten,
  • Soziale und kulturelle Aktivitäten.
  • Lichtbildervorträge zu:
    • Gartenthemen
    • Gesundheitsförderung
    • Kunst - und Geschichte
    • Allgemeinbildung
    • Erziehungs- und Rechtsfragen

Auch in den Sommermonaten wird ein abwechslungsreiches Programm geboten,
z.B. eine Fahrt zu den Eutiner Festspiele, verschiedene Fahrradtouren in die Umgebung mit Kaffeetrinken, Kirche schmücken zum Erntedank und vieles mehr.

Erntedank

Durch die familiäre Atmosphäre bei den Veranstaltungen kommen auch neue Mitglieder sehr schnell in Kontakt mit anderen Mitgliedern. Gäste, die zum Schnuppern kommen, zahlen zunächst 5,00 € für die Veranstaltung, werden dann sehr schnell Mitglied und fühlen sich wohl.

Wir sind Miglied im LandFrauenVerband Schleswig-Holstein, dem freiwillige Zusammenschluss von

  • 12 Kreisverbänden
  • 175 Landfrauenvereinen
  • über 30.000 Mitgliedern

Einigkeit macht Stark!

Die größte Lobby der Frau und der Familie ist der Landfrauenverband landes- und bundesweit.

Auch wenn Sie davon unmittelbar nichts spüren, so wird doch in verschiedenen Ausschüssen und Gremien übergeordnet mitgearbeitet und Verbesserungen für Frau und Familie erarbeitet und durchgesetzt. Dieses kann aber nur passieren, wenn der Mitgliederbestand hoch ist und der Verband dadurch die nötige Durchsetzungskraft hat.

Facharbeitskreis (FAK) für Agrar- und Regionalpolitik erarbeiten Positionspapiere zum Agrarmarkt der Gegenwart und Zukunft, nehmen Stellung zum Lieferstreik der Milchbauern usw.

FAK Soziales beschäftigt sich mit der Reform des Erbschaftssteuerrecht, mit der Reform des Unterhaltsrechts, wo auf besondere Härten gegenüber alleinerziehenden aufmerksam gemacht wird, Patientenrechte nach Einführung des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes, Kinderarmut in Deutschland und vieles mehr.

FAK Hauswirtschaft fordert den Unterricht von hauswirtschaftlichem Fächern an den Schulen. Kinder die nicht lernen, mit Geld umzugehen bzw. nicht kochen lernen, greifen vermehrt zu Fast Food und Fertigprodukten, die erheblich teurer sind und langfristig durchaus auch Allergien auslösen können. Auch wird der Geschmack von natürlichen Lebensmitteln nicht mehr kennengelernt.

Diese alles kann nur positiv umgesetzt werden, wenn hinter dem Landesverband SH auch Ihre Stimme steht. Ein starker Landfrauenverband kann massiver auftreten und Forderungen oder Änderungen besser durchsetzen.

Ihre Stimme (Mitgliedschaft in einem Ortsverein) kann dazu beitragen.

Eine Mitgliedschaft steht allen Frauen, egal welchen Beruf sie ausüben, offen.
Mit einem Jahresbeitrag von 25,00 € sind Sie dabei.

Wir hoffen, wir haben Sie neugierig gemacht! Selbst, wenn Sie nicht jede Veranstaltung besuchen können, tragen Sie doch mit Ihrer Mitgliedschaft im Ortsverein dazu bei, dass auf Orts-, Kreis- und Landesebene die Arbeit für Frau und Familie weitergehen kann.

Werden auch Sie Mitglied!

Info über den Verband unter www.landfrauen-sh.de   Klicken Sie sich durch!

 

Unser Programm

01.09.2018
10.00 Uhr + 14.00 Uhr
Betongieß Workshop, Deko für Garten erstellen.
Kosten werden umgelegt auf die TN und die Veranstaltung findet in Noer statt.
Für beide Workshops ist eine  Anmeldung erforderlich
Für beide Workshops entnehmen Sie bitte Weiteres der Presse.

27.10.2018
14.00 Uhr
Basteln mit Gundel und Lena in Osdorf / Siedlerhaus
Es werden Geschenkverpackungen erstellt.
Kosten: Umlage + Material

05.09.2018
13.00 Uhr
Das Phonomuseum „Alte Schule“ in Holzdorf erwartet uns.
Von der Phonographen Walze um 1890 über die erste Radioansage 1923 bis zum Durchhalteschlager aus dem 2. Weltkrieg bis zur heutigen High Technologie wird alles lebhaft erklärt und zum größten Teil vorgeführt. Danach geht die Fahrt weiter zum Gut Ludwigsburg in Waabs, dort werden wir uns mit Kaffee, Tee, Kuchen oder Käsebrot stärken. Nach K + K werden wir von dem Besitzer Kurt Jürgen Carl durch das Herrenhaus geführt. Unter anderem werden wir die bunte Kammer sehen und bestaunen.
Kosten: für 2 Führungen 10,00€ pro Person, Kaffee und Kuchen 8,50€ pro Person Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Anmeldung erbeten

06.10.2018
15.00 Uhr
Wir schmücken die Vater Unser Kirche zum Ernte Dank

und wir freuen uns über ihre tatkräftige Unterstützung.
Über Gemüse und Blumen Spenden aus ihrem Garten freuen wir uns.

10.10.2018
19.00 Uhr
Ernte Dank in „Dibberns Gasthof“ in Osdorf
Eine leckere Kohlroulade erwartet uns. Nach dem gemeinsamen Essen wird uns Dipl. Oecotrophologin Renate Frank den Vortrag in Wort und Bild halten: „Was haben gesunde Gelenke und Rücken mit Ernährung zu tun?“ Zahlreiche Nahrungsbestandteile sind am Aufbau von Knorpel und Bindegewebe beteiligt, einige Lebensmittel unterstützen die Einlagerung von Calzium und erhöhen die Bildung von Gelenkflüssigkeit…….. Aber kommen Sie doch zu unserem Ernte Dank Fest und genießen Sie die Kohlroulade und hören  den Vortrag.
Kosten: ca 13,00 € für Mitglieder + 18,00 € für Gäste
Anmeldung erbeten

07.11.2018
20.00 Uhr
„Bernstein, das Gold des baltischen Meeres“
Vortrag in bewährter Weise in Wort und Bild von Herrn Reinhard Laszig

12.12.2018
19.00 Uhr
Weihnachtsfeier
Herzliche Einladung zu Kaffee o. Tee, Förtchen und Käsebrot.
Wer träumt nicht von einer Kreuzfahrt?
Als Pastorin 15 Jahre unterwegs vom Nordkap bis zum Kap der Guten Hoffnung, von Japan bis San Franzisco. Frau Anne Laszig wird uns in Wort und Bild von ihren Erlebnissen erzählen.
Kosten: 10,00 € pro Person / Gäste 15,00 €
Anmeldung erbeten

09.01.2019
20.00 Uhr
Die Taschenapotheke!

Frau Maya Seyer gibt Ihnen einen Einblick in die Homöopathie und wie man sich eine kleine homöopathische Taschenapotheke für sich, seine Kinder und seine Haustiere zusammenstellen kann. Mit einem kurzen Einblick kann jeder in der Lage sein kleinere Weh Wehchen nicht direkt mit harten Medikamenten zu behandeln. Ebenfalls wird auf die Risiken der Homöopathie hingewiesen und wann sie auf keinen Fall angewendet werden sollte. Es werden die „Klassiker“ der homöopathischen Mittel vorgestellt.
Referentin: Maya Seyer, Tierheilpraktikerin und Dozentin an der Paracelsus Schule, in Fortbildung zur Humanheilpraktikerin

Samstag 09.02.2019
9.00 Uhr

Frauen Frühstück / Anmeldung erbeten
Ca 9.45 wird uns Brigitte Horstmann „Daisy“ in einem Vortrag vorstellen.

Ca 10.30 Uhr - Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung
Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht der Vorsitzenden
  3. Kassenbericht
  4. Genehmigung des Protokolls von 2018 (Tischvorlage)
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahlen:
    1. 1. Vorsitzende
    2. Kassenwartin
    3. 2. Schriftführerin
    4. Kassenprüfer
  7. Verschiedenes

06.03.2019
20.00 Uhr
„Suche Traummann - gebe kleinen Dicken in Zahlung“
Heiteres über Frauen und Männer in Wort und Bild
Referent: Pastor Wolfgang Lange

10.04.2019
20.00 Uhr
„Zeigt her eure Füße“

Referent: Dr. Spoo, Orthopäde aus Gettorf

08.05.2019
13.00 Uhr
„Strauchpäonienblüte“
Wir fahren zum Aboretum in Ellerhoop
Eine Pflanze, die früher nur dem Kaiser in Japan vorbehalten war, keiner seiner Untertanen hatte so etwas! LandFrau Anke Brühe wird uns durch das Aboretum führen. Nach der Führung genießen wir dort auch Kaffee und Kuchen. Einige Pflanzen, die im Aboretum wachsen, können auch in der Gärtnerei am Gelände erstanden werden.
Kosten: Eintritt und Führung 11,00€ + Kaffee und Kuchen 8,50€ / Fahrgemeinschaften
Anmeldung erbeten

„Bring eine Freundin mit zu den LandFrauen!“
Wir räumen mit den typischen Klischees auf!

Wenn nicht anders angegeben ist finden unsere Vorträge in 24251 Osdorf „Dibberns Gasthof“ statt. Wer möchte, der kann  ab 19.00 Uhr kleine Speisen, die extra für die LandFrauen angeboten werden, einnehmen. Die Vorträge sollen pünktlich um 20.00 Uhr beginnen.
Gäste, die nicht im LandFrauenVerein sind bezahlen pro Veranstaltung einen Kostenbeitrag von 5,00 €

Herzlichst Ihre Marlies Sommer


Wenn Sie Interesse an unseren Vorträgen oder an unserer Arbeit haben, dann kommen Sie zu uns! Wir treffen uns monatlich in Osdorf in „Dibberns Gasthof“.

Informieren Sie sich über unsere monatlichen Veranstaltungen aus der Presse
oder bei Marlies Sommer, Tel. 04346/4968.

Landfrauen sind nicht nur Bäuerinnen, sondern alle Frauen im ländlichen Raum.

 

Unser Vorstand

1. Vorsitzende
Marlies Sommer
Pongbarg 5
24251 Osdorf

Tel. 04346 4968
E-Mail: marlies-sommer@gmx.de

2. Vorsitzende
Gundel Kotzorek
Lindenhof 29
24214 Gettorf                          

Kassenwartin
Angelika Hedler
Waldenburger Str. 12
24251 Osdorf

Tel. 04346 297179

Schriftführerin
Doris Hansen
Fasanenweg 4
24251 Osdorf

Tel. 04346 4472


Kontakt
1. Vorsitzende
Marlies Sommer
Pongbarg 5
24251 Osdorf
Tel. 04346/4968
marlies-sommer@gmx.de

 

Impressum
Die Verantwortlichkeit für diese Seite obliegt
LandFrauenVerein Kaltenhof-Osdorf und Umgebung
1. Vorsitzende
Marlies Sommer
Pongbarg 5
24251 Osdorf
Tel. 04346/4968
marlies-sommer@gmx.de

Bildquelle:
aboutpixel.de / Ölfeld mit Kraftwerk 2 © daxmann
2 radelnde Frauen Imaginis clipdealer